Neuigkeiten · 08. April 2020
Liebe Frauen, heute haben wir weitere Unterstützung erhalten. Das Freiwilligenzentrum Offenbach (FzOF) nimmt die selbst genähten Behelfsmasken entgegen. Die Behelfsmasken und auch Materialspenden können ab sofort zu den Bürozeiten von 9:00 – 16:00 Uhr in der Domstraße 81, 63067 Offenbach abgegeben werden (ACHTUNG: nicht an den Feiertagen und Wochenenden). Wer Material benötigt meldet sich bitte bei uns per Mail (Netzwerk@frauen-fuer-offenbach.de) und kann sich im Nachgang das benötigte...
Neuigkeiten · 03. April 2020
Liebe Frauen, im Moment ist alles etwas anders. Aber zusammen überstehen wir diese Zeit, hoffentlich auch unbeschadet. Wir haben mit dem Stadtgesundheitsamt Offenbach Kontakt aufgenommen, um in der Corona Krise an hilfreichen Stellen zu unterstützen. Behelfsmasken in Offenbach werden knapp! Das Gesundheitsamt sieht den steigenden Bedarf an Behelfsmasken im Gesundheitssystem und in der Bevölkerung und sucht daher Helferinnen und Helfer, die bereit sind Masken zu nähen. Frauen für Offenbach...
Entschleunigung · 28. März 2020
von Barbara Levi-Wach und Viola Schwenke Das Wetter meint es gut mit uns. Vielleicht zu gut? Die Sonne macht uns gute Laune, aber sie zieht uns auch nach draußen. Das ist per se kein Problem, aber bitte denkt an den nötigen Abstand! <3 Mit 2 Meter Abstand zur nächsten Person, lässt sich auch die Sonne bei einem Spaziergang genießen. Vielleicht nehmt ihr Euch noch ein Kaffee von daheim mit, natürlich im eigenen "Coffee to go" Becher. Das ist dann auch für die Umwelt gesund. Habt ihr...
Entschleunigung · 24. März 2020
Wir möchten mit Euch in Kontakt bleiben. Unsere Veranstaltungen mussten wir alle absagen, wann wir uns wiedersehen können wir derzeit nicht sagen. Die Umstände erfordern, unseren Alltag zu verändern. Das fällt uns das gar nicht immer so leicht. Für die nächsten Wochen heißt es:
Erlebnisberichte · 15. Februar 2020
von Sybille Stallmann-Beseler Gut 20 interessierte Frauen haben sich am Samstag, den 15.2.2020, in der Cafeteria des Starthaus versammelt, um sich über die Arbeit des langjährigen Offenbacher Bildungsträgers zu informieren, der 2019 auch den Integrationspreis der Stadt verliehen bekommen hat. Gestärkt durch ein leckeres Frühstück entwickelte sich ein intensives Gespräch mit der Geschäftsführerin Andrea Egerer und Nadine Barth, der Projektleiterin eines besonderen Frauenprojektes. Mehr...
Erlebnisberichte · 01. Februar 2020
von Viola Schwenke
Erlebnisberichte · 21. Januar 2020
von Ulrike Kuschel Am 21.1.2020 haben wir vom Frauennetzwerk Offenbach die Etagerie in der Taunusstr. 1 besucht. Die Betreiberin Eva Kirchhoff und Ulrike Janssen, die unter demselben Dach den Wollladen Maschenwahn führt, haben uns spannend von ihren Lebenswegen erzählt. Es dauerte eine Weile, bis der Laden im heutigen Erscheinungsbild entstanden ist. In der Etagerie können neben Wolle und Anleitungen – immer mit der persönlichen Beratung von Ulrike – viele schöne und ausgefallene...
24. Oktober 2019
von Dorothea Sanwald Man hätte eine Stecknadel fallen hören. So aufmerksam waren die Zuhörer einer Lesung von Beate Marquardt. „Ich schwamm dem Krebs davon“ ist der Titel ihres Buches, das sie am 30. Oktober in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands vorgestellt hat. Frau Marquardt ist 2012 an Lungenkrebs erkrankt . Trotz OP, Chemotherapie und Bestrahlung hat der Krebs zunächst gestreut bis ein neu auf den Markt gekommenes Medikament die Heilung gebracht hat. Die Autorin...
Erlebnisberichte · 12. Oktober 2019
Leider zwingen verschiedene Umstände Familien dazu, ihre bisherige Wohnung aufzugeben. Häufig ist dann die Unterbringung in einer Notunterkunft die letzte Lösung. In Offenbach gibt es etliche solcher Provisorien. Unterbringungen in kleinen Hotelzimmern sind keine Seltenheit. Für die 4-10 köpfigen Familien bedeutet das oft über Jahre in kleinen Zimmern untergebracht zu sein. Es gibt nur wenig Platz und in der Regel keine Kochmöglichkeit. Schüler haben keinen eigenen Schreibtisch und...
Erlebnisberichte · 12. September 2019
Am Donnerstag, 12. September 2019 ware wir von der Agentur Seippel und Weihe, Kommunikationsberatung GmbH, zu einer Führung durch die aktuell stattfindende Fotoausstellung eingeladen. Seit mehr als 25 Jahren öffnet die Agentur Seippel & Weihe regelmäßig Ihre Räume für Fotografie-Ausstellungen und zeigt Bilder, die durch ihren ungewöhnlichen Blickwinkel beeindrucken. Die Fotografen/innen lernten sie oft bei ihrer täglichen Arbeit in der Agentur kennen. Mit einigen haben sie Aufträge...

Mehr anzeigen