· 

Klaus Puth im bok

Die letzte Veranstaltung 2017 führte uns in die neuen Räume des Bund Offenbacher Künstler (bok). Der Künstler Klaus Puth, Karikaturist und Zeichner, erläuterte seine Arbeiten und den literarischen Hintergrund seiner aktuellen Ausstellung "der golem - zwischen traum und wirklichkeit". Er erläuterte, wie er zu den Zeichnungen mit der Rohrfeder inspiriert wurde und las aus dem Roman von Gustav Meyrink. Anschließend ließen wir das Jahr bei einem Buffet und Getränken ausklingen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0