Erlebnisberichte

Erlebnisberichte · 12. Oktober 2019
Leider zwingen verschiedene Umstände Familien dazu, ihre bisherige Wohnung aufzugeben. Häufig ist dann die Unterbringung in einer Notunterkunft die letzte Lösung. In Offenbach gibt es etliche solcher Provisorien. Unterbringungen in kleinen Hotelzimmern sind keine Seltenheit. Für die 4-10 köpfigen Familien bedeutet das oft über Jahre in kleinen Zimmern untergebracht zu sein. Es gibt nur wenig Platz und in der Regel keine Kochmöglichkeit. Schüler haben keinen eigenen Schreibtisch und...
Erlebnisberichte · 12. September 2019
Am Donnerstag, 12. September 2019 ware wir von der Agentur Seippel und Weihe, Kommunikationsberatung GmbH, zu einer Führung durch die aktuell stattfindende Fotoausstellung eingeladen. Seit mehr als 25 Jahren öffnet die Agentur Seippel & Weihe regelmäßig Ihre Räume für Fotografie-Ausstellungen und zeigt Bilder, die durch ihren ungewöhnlichen Blickwinkel beeindrucken. Die Fotografen/innen lernten sie oft bei ihrer täglichen Arbeit in der Agentur kennen. Mit einigen haben sie Aufträge...
Erlebnisberichte · 04. September 2019
Das Netzwerk Frauen für Offenbach war eingeladen, eine Ausstellung der Künstlerin Anneliese Hermès zu besuchen. Im Rahmen der Art Experience in Frankfurt, zeigte sie eine Auswahl ihrer Arbeiten in den Räumlichkeiten des "Flare" am Thurn-und Taxis-Platz. Die Räume sind aktuell nur zur Zwischennutzung, aber die rohen Betonwände und die Haustechnik an den hohen Decken waren der passende Hintergrund für die teilweise großformatigen und farbstarken Bilder. Katharina Hermés, Netzwerkerin bei...
Erlebnisberichte · 24. August 2019
Die ökumenische Hospizbewegung Offenbach e.V. und das ambulante Palliativteam Offenbach, Sana Klinikum, haben am Samstag, dem 24.8.2019 im Caritashaus in Offenbach beim Frauenfrühstück des Netzwerk Frauen für Offenbach rund 20 Interessierten über ihre Arbeit berichtet: Wer seinem Lebensende entgegensieht, möchte diese letzte Zeit möglichst würdig und friedlich im trauten Kreise seiner Lieben und Angehörigen verbringen. Die ökumenische Hospizbewegung Offenbach e.V. hat es sich deshalb...
Erlebnisberichte · 26. Mai 2019
Im Rahmen der Offenbacher Kunstansichten war das Netzwerk Frauen für Offenbach in die private Kunstsammlung von Michael Karminsky eingeladen. Schon im Eingangsbereich wurden wir von großen Bildern, mit inspirierenden Motiven, fotorealistisch in der Darstellung und sehr dekorativ begrüßt. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf nonkonformistischer Kunst aus der Zeit der Sowjetunion. In seinem Loft, das aus mehreren großen ehemaligen Fabrikräumen besteht, zeigt der Kunstliebhaber und...
Erlebnisberichte · 09. Mai 2019
von Anneliese Medem Allein architektonisch war das Synchronstudio im Offenbacher Nordend einen Besuch wert! Schon von außen ein sehr ansehnlicher Bau, ehemals eine Kutschenwechselstation, dann Lederwarenfabrik und vorübergehend Synagoge, zeigt sich innen eine gelungene Mischung alter Bausubstanz mit modernem Anbau mit viel Offenheit, wo es passt, gemütlich und sehr schick, ein toller Arbeitsplatz! Gegründet wurde das Synchronstudio von Ingrid Metz 1988 und es ist seit 1990 in Offenbach...
Erlebnisberichte · 13. April 2019
Am 13.4.2019 waren wir zu Besuch im FzOF (Freiwilligenzentrum Offenbach). Das Interesse war groß, etwa 25 Frauen sind gekommen, um sich über die Arbeit des Freiwilligenzentrums Offenbach, FzOF, zu informieren. Sigrid Jacob gab einen Überblick über das breite Aufgabenspektrum und einige besondere Projekte. Wer mehr erfahren möchte, kann die Homepage besuchen und sich dort auch für den regelmäßigen Newsletter mit aktuellen Informationen registrieren lassen. Mitgestalten, bewegen, Kontakte...
Erlebnisberichte · 14. März 2019
von Anneliese Medem Zum 11. Mal hat das Netzwerk am 14. März 2019 im Rahmen der Offenbacher Frauenwoche zur Podiumsdiskussion „Frauen & Erfolg, wie funktioniert’s“ in den Bücherturm eingeladen. Wir wollten wissen, ob Frauen immer noch für Gleichberechtigung, Gleichstellung und Chancengleichheit kämpfen müssen. Drei kompetente Frauen aus Bildung, Politik und Wirtschaft haben mit uns diskutiert und erörtert, wie und wo Frauen Unterstützung bekommen können: Petra Bünz,...
Erlebnisberichte · 21. Februar 2019
von Sybille Stallmann-Beseler Frau Dr. Botte, die Leiterin der Volkshochschule Offenbach (vhs), konnte ca. 20 Frauen (und einen Mann) in den renovierten Räumlichkeiten mit modernster Präsentationstechnik begrüßen. Mit viel Erfahrung und persönlichem Engagement gab sie allen Interessierten einen Einblick in die vielfältige Arbeit dieser Institution, die dieses Jahr ihr 100. Jubiläum feiert. Sehr aufschlussreich war der kleine historische Rückblick in die Gründungszeit vieler...
Erlebnisberichte · 02. Dezember 2018
von Ilka Mottscheller Zum wiederholten Male waren wir zu Gast in der Praxis von Pascale Dauster. Die Kunsthistorikerin Ulrike Kuschel gab uns einen tiefen Einblick in die zeitgenössische Kunst der anwesenden Künstlerin Corinna Mayer. Das FeuilltonFrankfurt (Das Magazin für Kunst, Kultur und LebensArt) adelt sie zur unbestrittenen Malerfürstin in Frankfurt und Rhein-Main. WOW! Um so schöner war der persönliche Kontakt. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch das Buffet von Martina...

Mehr anzeigen